Mit 41 Jahren ist DrDisrespect ein ungewöhnlicher Gaming-Influencer. Das fiel jetzt auch dem Twitch-Streamer Nicholas „Jynzxi“ (22) auf, der gerade zum Neueinsteiger des Jahres auf Twitch gewählt wurde. Aber alles lässt der „Two-Time“ sich auch nicht sagen.

Wer ist „Jxnzi“?

Der 22-jährige Jynxzi ist der klare Gewinner auf Twitch im Jahr 2023. Der Shooter-Spezialist ist innerhalb eines Jahres von einem kleinen Streamer zu einem Riesen auf Twitch geworden:

  • 2022 hatte er noch 1.334 Zuschauer im Schnitt – im Februar 2024 sind es 87.929 Zuschauer.
  • Der Streamer ist dabei mit einem eher ungewöhnlichen Spiel erfolgreich: Rainbow Six Siege. Den Shooter dominiert er total. Er hatte 2023 3-mal mehr Zuschauer als der offizielle Kanal und 15-mal mehr als der zweitplatzierte Einzelstreamer.
  • Bei den Streamer Awards 2024 von QTCinderella wurde Jynxzi zum Gamer of the Year und zum „Breakthrough“-Streamer des Jahres gewählt.

“DrDisrespect ist der älteste der großen Streamer” – Ein OG

Was hat er über DrDisrespect gesagt? Jynxzi hat in einem Podcast mit einem Freund, Tanner „CaseOh“, über DrDisrespect gesprochen und ihn als „ältesten großen Streamer bezeichnet:“

„Der Typ ist ein OG. Ich hab ihm damals bei H1Z1 zugeschaut, Mann.“

Das sei total krass, in seinen „40ern“ noch zu spielen, sagte sein Freund. Das sei so weit weg. Aber in dem Alter müsse man einfach nur chillen können. Es gebe nicht viele 40 Jahre alte Streamer, die noch dabei sein. Aber DrDisrespect bringe es noch immer.

“Achte auf dein Mundwerk!”

Wie reagiert DrDisrespect? Der 41-jährige Streamer schätzt es gar nicht, auf sein Alter angesprochen zu werden. Von ihm kam zurück:

„Achte auf dein Mundwerk, wenn du über den Two-Time sprichst! Ich bin erst so um die 26 und immer noch in meiner Prime!“

Wie wird das diskutiert? Viele Fans des Doctors sehen es als Kompliment an, dass ihm junge Aufsteiger auf diese Art Respekt zollen.

Einige scherzen auch: Die Jungfüchse sollten erstmal Tantiemen abdrücken, wenn sie den Namen von DrDisrespect im Mund führen.